www.buecher-blog.net

Buchempfehlungen der Redaktion Globalscout


Stephanie Fey - Die VerstummtenStephanie Fey
Die Verstummten

KEN. Beim ersten Mal, also bei ihrem Debüt mit »Die Gesichtslosen«, dachte ich, die Fey, das kann was werden. Jetzt denke ich, die ist es bereits. Und inzwischen sogar so sehr, dass ich ziemlich ausgeschlafen sein muss, um ihr und ihrer Heldin Carina Kyreleis noch folgen zu können. Denn einfacher wird es in »Die Verstummten« jedenfalls nicht.

 
 

Mit einem Klick auf das Bild des Covers können Sie das Buch direkt bei Amazon bestellen.

Carina Kyreleis, Rechtsmedizinerin, entgeht nur knapp dem Zusammenstoß mit einem geisterfahrenden Jugendlichen. Irgendwo rund um München. Da kommt sowas schon mal vor. Und an den Zufall hängt sich gleich ein vollständiger familiensystemischer Konflikt. Damit hat zunächst nur am Rande zu tun, dass die Rechtsmedizinerin wenig später die Eltern des Jungen ziemlich totgeschossen in deren Wohnung findet. Zu allem Überfluss ist auch noch deren Tochter weg.

Rechtsmedizinerin Carina Kyreleis bewahrt einen kühlen Kopf

Die Tochter im System der anderen dämmert in Gefangenschaft eines Kinderschänders vor sich hin. Hätte sie nicht großzügig das T-Shirt mit ihrer gigabesten Freundin getauscht, wären ihr all die wirren Gedanken erspart geblieben, die Autorin Stephanie Fey ihr zuschreibt. Aber auch die Freundin versteht nicht, was mit ihr auf gleiche Weise an jenem geheimnisvollen Ort geschieht.

Am Ende geht es vor allem um Carina Kyreleis und ihren Vater »Matte«, naja, und dessen Frau, die sich für Carina als die Stiefmutter entpuppen wird. Hier wirkt die ansonsten besonnene und leichentaugliche Gesichtsrekonstrukteurin mit Erfahrungen im Mörderparadies Mexiko dann ein bisschen zu durchgeknallt. Sie sucht das Gespräch mit dem Vater und fegt mir nichts, dir nichts, auf der Suche nach Spuren der möglicherweise tatsächlichen Mutter die Regale leer.

Und Matte hat nichts Besseres zu tun, als einem Gespräch mit der durchaus erwachsenen Tochter aus dem Weg zu gehen. Bis der richtige Moment kommt und sich alles auf eine überraschende Weise klärt. Soviel darf man sicher verraten: Es geht um Scharfschützen, die zu lange auf der Seite der Guten standen, dann das Recht selbst in die Hand nahmen und darin sogar Erfüllung fanden, bis sie aufeinander losgingen. Und dann wurde alles ganz anders.

Stephanie Fey macht es Carina Kyreleis und ihrem Vater schwer, einander näher zu kommen. Ein bisschen trägt dazu auch der Schädel eines Bestatters bei, bei dem Carinas einzig wahre Mutter zu Lebzeiten die perfekte Tarnung gefunden gehabt haben wird.

»Die Verstummten« haben mich ordentlich beeindruckt. Dieser Thriller aus deutscher Feder gehört Anfang 2013 für mich zu den Besseren des Genres. Ich bin gespannt auf mehr von der Fey.

 

Ein Interview des Heyne Verlags mit Stephanie Fey
auf buecher-blog.net finden Sie hier.


Pinnwand


Nächste Ausbildung
13.-16. September 2018
Tel.: 0711 - 24 39 43

Aufgelesen (Beispiele)

2018 NEON – Bilderrätsel

2016 Slaughter, Karen – Schwarze Wut

2017 Brown, Dan – Origin

Für Ihre Unterstützung

Besser planen mit

meineziele - Das (!) Instrument für Zeitmanagement

 

Ferien von Anfang an

Flugangst adé ...

Angst vorm Fliegen - viele Menschen freuen sich nur bedingt auf den Urlaub: Der Anfang ist das Schlimmste, das Ende sowieso. Dabei liegt die Ursache hinter der Flugangst häufig in Themen, die mit dem Fliegen gar nichts zu tun haben. Peter Kensok konnte als wingwave-Coach schon vielen Reisenden mit Flugangst helfen ... mehr


Der Werte-Manager
Peter Kensok, M.A. - Kommunikationstraining
wingwave-Ausbildungen in Stuttgart
Burnouthilfe Stuttgart
Kurzurlaub am Schreibtisch.
Coaching: NLP, Hypnose, Text
wingwave-Coaching mit Peter Kensok
Ihren XING-Kontakten zeigen
Auf facebook empfehlen
Newsfeed von Peters BLOG

Wir nutzen Cookies, um unsere Dienste zu erbringen und zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie Cookies. Mehr zu Cookies und zum Datenschutz.