www.buecher-blog.net

Buchempfehlungen der Redaktion Globalscout


Emilio Galli Zugaro - Ich bin so freiEmilio Galli Zugaro und Jannike Stöhr
Ich bin so frei

Ariston Verlag, München 2018

Tipps für den erfolgreichen Berufseinstieg

 

Mit einem Klick auf das Bild des Covers können Sie das Buch direkt bei Amazon bestellen.

Zwei Praktiker verraten die beste Methode, Tipps und Tricks für den erfolgreichen Berufsumstieg Wer hat nicht schon einmal mit dem Gedanken gespielt, seinen Job hinzuschmeißen? Doch zwischen Frust und aktivem Tun steht oft eine große Mauer aus Angst, Zweifeln und offenen Fragen. Die meisten Menschen ergeben sich ihrem Schicksal und lassen die Dinge weiterlaufen, bis es zu spät ist: Die Jahre sind verflogen, Befriedigung hat sich – zumindest bei der Arbeit – nie eingestellt.

Doch was kann man tun? Wie die Mauer überwinden? Wie endlich den Job finden, der zu einem passt? Wer von sich aus den Job wechselt, wie es die beiden Autoren getan haben, hat das Gefühl von Selbstbestimmung, erlebt einen Motivationsschub, verbessert seine Performance und ist am Ende erfüllt und glücklich.

Entscheidend für das Gelingen ist die Methode: Am Reißbrett allein lässt sich Zukunft nicht planen; erfolgreiches Umsteigen funktioniert am besten durch gezieltes Ausprobieren, Lernen, Korrigieren, wieder Ausprobieren. Das Buch richtet sich nicht an Menschen, die aussteigen wollen, sondern an diejenigen, die umsteigen, die sich einbringen und in ihren Jobs wachsen wollen. Es ist von zwei Praktikern geschrieben, die viel Erfahrung im Jobwechseln mitbringen, die wissen, wie man sich in Unternehmen, auch in großen, bewegt. Es beinhaltet praktikable Lösungen, ist persönlich, steckt voller Beispiele und verliert den Bezug zu unserem Arbeitssystem nicht aus den Augen. Dafür sorgen Interviews mit Arbeitsrechtlern, Headhuntern, Glücksforschern und vielen anderen Experten, die den pragmatischen Weg der Autoren untermauern.

Der Inhalt folgt einer klaren Struktur: Ich habe ein Bauchgefühl, entwickle ein Ziel und einen Plan, probie¬re immer wieder aus, wie das Neue sein kann, dann erst wage ich den Absprung und lande da, wo ich hinwill – in dem Job, der genau zu mir passt. Am Anfang dieser Entwicklung steht die Bestandsaufnahme und Prüfung der eigenen Stärken: In der Schatzkiste unserer Talente finden wir die drei Pfeiler der Motivation: Exzellenz, Selbstständigkeit und Sinnhaftigkeit: Worin bin ich so gut, dass ich exzellente Arbeit leisten kann? Wie viel Selbstständigkeit brauche ich, um erfolgreich zu sein? Und was ist der Sinn dieser Arbeit? Hier liegt der Schlüssel zum Flow und zu einem erfüllten Arbeitsleben.

Sorgfältig wägen die Autoren Chancen und Risiken eines Umstiegs ab: der erste Plan zum Umstieg erfolgt auf Probe, Visionen werden einem Realitätscheck unterzogen – und für die ersten Schritte gilt: ausprobieren! Das funktioniert am besten im Zusammenspiel mit Familie, Freunden, Kollegen – manchmal auch dem ungeliebten Chef. Rat, Anregung und Unterstützung erhält man aus dem beruflichen Netzwerk. Und eventuell empfiehlt sich vor dem Umstieg eine Aus- oder Weiterbildung. Ist der Absprung beschlossene Sache, haben die Autoren viele nützliche Tipps: für das wann und wie der Kündigung, welche Fehler man dabei und beim Neustart vermeiden sollte und wie man sich die berufliche Zufriedenheit nachhaltig sichert.

Fazit: Der Schlüssel zum beruflichen Glück ist nicht die Flucht vor einem Job, sondern das Finden des richtigen Jobs. Die Autoren sind überzeugt: Jede und jeder hat die Chance, aus dem Hamsterrad auszusteigen und einer Arbeit nachzugehen, die Spaß macht und motiviert. Die Voraussetzung: Man muss es wirklich wollen. Die Hilfestellung: dieses Buch.

Jannike Stöhr (geb. 1986) hatte mit Mitte zwanzig alles, was man sich in dem Alter wün¬schen kann: eine gute Ausbildung, einen sicheren Job in der Personalabteilung von Volkswagen, ein ordentliches Gehalt. Doch sie wusste: Das kann's nicht gewesen sein. So probierte sie 30 Jobs in einem Jahr aus, hat darüber ein Buch geschrieben und unzählige Vorträge gehalten. Sie berät Menschen, die ihr berufliches Dasein verbessern wollen, und beschäftigt sich mit der Arbeitswelt von morgen.

Emilio Galli Zugaro (geb. 1960) berichtete sechs Jahre als Wirtschaftskorrespondent aus der ganzen Welt, bevor er bei der Allianz in München anfing und dort 23 Jahre lang die Unternehmenskommunikation leitete. 2015 verließ er den Versicherungskonzern auf dem Höhepunkt seiner Karriere, um beruflich nochmals neu durchzustarten. Er verfügt über ein Portfolio von Tätigkeiten, die so vielfältig sind wie er selbst: Aufsichtsrat und Beirat, Coach und Autor, Mentor und Dozent.

2018 Galli Zugaro, Emilio u.a. - Ich bin so frei


Für Ihre Unterstützung

Ferien von Anfang an

Flugangst adé ...

Angst vorm Fliegen - viele Menschen freuen sich nur bedingt auf den Urlaub: Der Anfang ist das Schlimmste, das Ende sowieso. Dabei liegt die Ursache hinter der Flugangst häufig in Themen, die mit dem Fliegen gar nichts zu tun haben. Peter Kensok konnte als wingwave-Coach schon vielen Reisenden mit Flugangst helfen ... mehr


Der Werte-Manager
Peter Kensok, M.A. - Kommunikationstraining
wingwave-Ausbildungen in Stuttgart
Burnouthilfe Stuttgart
Kurzurlaub am Schreibtisch.
Coaching: NLP, Hypnose, Text
wingwave-Coaching mit Peter Kensok
Ihren XING-Kontakten zeigen
Auf facebook empfehlen
Newsfeed von Peters BLOG

Wir nutzen Cookies, um unsere Dienste zu erbringen und zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie Cookies. Mehr zu Cookies und zum Datenschutz.