www.buecher-blog.net

Buchempfehlungen der Redaktion Globalscout


 Christian Firus u.a. - Verabredung mit dem Glück Christian Firus u.a.
Verabredung mit dem Glück

KEN. Christian Firus ist Facharzt für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychiatrie, Traumatherapie und systemische Therapie. Er verspricht uns in seinem Buch eine »Verabredung mit dem Glück«: Jeder kann selbst etwas für stärkere seelische Widerstandskräfte tun und damit Depressionen und Burnout vorbeugen.

 
 

Mit einem Klick auf das Bild des Covers können Sie das Buch direkt bei Amazon bestellen.

Die Therapie- und Coaching-Szene hat im Lauf der Jahre zahlreiche Strategien entwickelt, wie wir unseren inneren Zustand beeinflussen können. Immer wieder geht es dabei vor allem darum, erfolgreicher zu sein. Christian Firus fasst die wichtigsten dieser Beiträge in Bezug auf das Thema Glück zusammen. Und das ist interessant, schließlich geht Glück auch ohne Erfolg, und nicht jeder Erfolg macht zwangsweise auch glücklich. Ein Kapitel widmet er beispielsweise dem Thema Sinn. Wer mutig entscheidet, wofür er leben mag, entlastet sich auch von der Qual, aus anderen Angeboten das vielleicht Verlockendere auswählen zu müssen.

So stärkt jeder seine innere Widerstandskraft

Im Grenzbereich »seriöser« Wissenschaften sehen viele die Quantenphysik und die Hypnotherapie. Zwar wissen wir noch immer wenig, warum sie funktionieren, aber es spricht alles dafür, dass wir unsere äußere Wirklichkeit durch innere Prozesse gestalten können. Gerade der geschickte Umgang mit inneren Bildern unterstützt die Verabredung mit dem Glück. Wer das Schöne wahrzunehmen bereit ist, hat einen besseren Zugang zu guten Gefühlen als jemand, dessen Denken um tatsächliche oder vorgestellte Katastrophen kreist. Wohin wir unsere Aufmerksamkeit lenken, das bestimmt, ob wir unser Glück überhaupt wahrnehmen. Dies mit einer Art fließender Gelassenheit zu tun, ist eine Möglichkeit der Selbstfürsorge. Selbst im Zeitalter des Internets könnte es unnötig sein, sich ständig aus der Komfortzone hinaus zu katapultieren, um Höchstleistungen zu schaffen. Genauso wenig müssen wir unter Niederlagen leiden und können nach einem Sturz wieder aufstehen, also »resilient« sein.

Christian Firus folgt in »Verabredung mit dem Glück« der Psychologie des österreichischen Neurologen und Psychiaters Viktor Frankl (1905-1997). Der Begründer der Logopädie führte sein Überleben im Konzentrationslager Auschwitz unter anderem darauf zurück, dass er seine Aufmerksamkeit auf Dinge lenkte, die ihm das Leben trotz der grauenvollen Umgebung und der von Nazis ermordeten Angehörigen wertvoll erscheinen ließen.

In dieser Tradition des Überlebens steht Hans-Hermann Firus' autobiografisches Kapitel in »Verabredung mit dem Glück«. Der Vater des Hauptautoren arbeitete als Pastor in verschiedenen Gemeinden und in Krankenhäusern. Sich als Teil von etwas Größerem zu sehen, eine spirituelle Verbundenheit zuzulassen, ist einer der Wegweiser zum Glück – selbst wenn die Umstände gerade etwas anderes nahelegen. Denn vielleicht haben wir bereits mehr Glück als wir wahrhaben wollen. »Trotzdem Ja zum Leben« (Viktor Frankl) zu sagen, bedeutet, dem Leben unter allen Umständen etwas Positives abzugewinnen, selbst wenn wir einen geliebten Menschen, den Arbeitsplatz verlieren oder krank werden sollten. In zahlreichen Fallbeispielen zeigt uns Christian Firus, wie Menschen auf eine annehmende Weise mit schwierigen Situationen umgegangen sind und dem Glück eine Chance gaben – oder umgekehrt sich selbst eine Chance zum Glück.

Christian Firus bietet in seinem Buch Imaginationsübungen und Kästen mit vertiefenden Fragen an, die uns einen Zugang zu einem besseren Selbstmanagement ermöglichen. »Mein Herz ist voller Leben. So soll es sein. Noch für eine gewisse Weile!«, sagt sein Vater am Ende seines Beitrags zum Buch. Auch wenn Pastor Hans-Hermann Firus dies bereits im Ruhestand schreibt, darf man seine Anregung sicher auch schon vorher übernehmen: »Verabredung mit dem Glück« heißt, trotz der Schattenseiten im Leben mit Dankbarkeit auf das Licht zu achten.


Pinnwand


Nächste Ausbildung
13.-16. September 2018
Tel.: 0711 - 24 39 43

Aufgelesen (Beispiele)

2017 Rose, Karen – Dornenspiel

2017 Jenny-Mai Nuyen - Heartware

2013 Heiger Ostertag - Operation Mauerfall

Für Ihre Unterstützung

Besser planen mit

meineziele - Das (!) Instrument für Zeitmanagement

 

Ferien von Anfang an

Flugangst adé ...

Angst vorm Fliegen - viele Menschen freuen sich nur bedingt auf den Urlaub: Der Anfang ist das Schlimmste, das Ende sowieso. Dabei liegt die Ursache hinter der Flugangst häufig in Themen, die mit dem Fliegen gar nichts zu tun haben. Peter Kensok konnte als wingwave-Coach schon vielen Reisenden mit Flugangst helfen ... mehr


Der Werte-Manager
Peter Kensok, M.A. - Kommunikationstraining
wingwave-Ausbildungen in Stuttgart
Burnouthilfe Stuttgart
Kurzurlaub am Schreibtisch.
Coaching: NLP, Hypnose, Text
wingwave-Coaching mit Peter Kensok
Ihren XING-Kontakten zeigen
Auf facebook empfehlen
Newsfeed von Peters BLOG

Wir nutzen Cookies, um unsere Dienste zu erbringen und zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie Cookies. Mehr zu Cookies und zum Datenschutz.