www.buecher-blog.net

Buchempfehlungen der Redaktion Globalscout


 Kelly Oxford - Alles ist bestens solange du lügstKelly Oxford
Alles ist bestens solange du lügst

KEN. Kelly Oxford begann mit fünf Jahren zu schreiben. Das ist ein guter Einstieg in eine Legende. Seitdem hat sie den Griffel nie wieder aus der Hand gelegt – und schreibt und schreibt und schreibt. Die Zeitung »The Observer« findet sie »durchweg zum Totlachen«, statt eben »nur lustig«.

 
 

Mit einem Klick auf das Bild des Covers können Sie das Buch direkt bei Amazon bestellen.

In »Alles ist bestens solange du lügst« darf man sich dazu eine eigene Meinung bilden. Und ich finde, diese Meinung darf durchaus von der des »Observers« abweichen. Kelly Oxford ist eine Vielschreiberin, und damit sicher nicht die einzige ihrer Art. Zwischendurch hat sie neben ihrer Kindheit und Teenie-Zeit als Mutter und Autorin von Blogs und Drehbüchern einiges erlebt. Und darum geht es in diesen biografischen Episoden der »Twitter-Queen«.

»Kelly Oxford - nicht bloß mal lustig …« - The Oberserver

Als Grundschülerin fällt Kelly Oxford zunächst auf die Nase, weil sie »Star Wars« aufführen möchte und dafür ein Casting unter Klassenkameraden startet. Nicht einmal, dass sie, Kelly, ihr die Hälfte ihres Schulfrühstücks dafür abgeben mag, überzeugt ihre Schulleiterin. Kelly gibt nicht auf, wird trotzdem abgewiesen und lernt daraus, zu ihrer Meinung und zu ihren Bedürfnissen zu stehen – und schreibt und schreibt.

Sie zieht mit Freunden und Freundinnen durch die Welt, jobbt als Tellerwäscherin (im Teenager-Alter), reist als naiver Twen durch die Welt und wird irgendwann erwachsen. Das tröstet all jene, die das von ihren eigenen Kindern noch immer nicht glauben können. Als Hausfrau und Mutter von drei Kindern hat sie die Phasen des Stürmens und Drängens abgeschlossen, in denen sie das Gras – zum Rauchen – nicht suchen musste, sondern sich seinerzeit von ihm finden ließ.

Kelly Oxfort liebt Erdnussbutter mit (!) Nutella, ihre Kinder und ihren Mann, mit denen sie inzwischen weit weg vom biederen Edmonton (Kanada) in Los Angeles (USA) lebt. Diese Stadt, eine der vermutlich verrücktesten dieser Welt, passt zu Kelly Oxford wie Kelly Oxford zu Los Angeles.

Ihre 16 autobiographischen Geschichten wären ohne »Alles ist bestens solange du lügst« vermutlich in der Schublade liegen geblieben. Über sie lernen wir eine lebenslustige Kanadierin kennen – einen Blog- und Twitter-Star mit über 560.000 Followern.

Ihre Kinder wollten übrigens in ihrem Buch nicht vorkommen. Vielleicht ist der Humor des »Observers« doch von einer ganz besonderen Art. Auch ich finde nicht alles Twitter-Geschnatter der Kelly Oxford so »brutal lustig und schlichtweg großartig« wie der US-amerikanische Regisseur, Drehbuchautor und Schauspieler Cameron Crowe. – Und dem werde ich auch nicht auf Twitter folgen.


Pinnwand


Nächste Ausbildung
13.-16. September 2018
Tel.: 0711 - 24 39 43

Aufgelesen (Beispiele)

2014 Klaus Steger - Willkommen im Café Vital

2013 Peter Bond - Milla

2015 Ulrich Cardell - Janes Monopoly

Für Ihre Unterstützung

Besser planen mit

meineziele - Das (!) Instrument für Zeitmanagement

 

Ferien von Anfang an

Flugangst adé ...

Angst vorm Fliegen - viele Menschen freuen sich nur bedingt auf den Urlaub: Der Anfang ist das Schlimmste, das Ende sowieso. Dabei liegt die Ursache hinter der Flugangst häufig in Themen, die mit dem Fliegen gar nichts zu tun haben. Peter Kensok konnte als wingwave-Coach schon vielen Reisenden mit Flugangst helfen ... mehr


Der Werte-Manager
Peter Kensok, M.A. - Kommunikationstraining
wingwave-Ausbildungen in Stuttgart
Burnouthilfe Stuttgart
Kurzurlaub am Schreibtisch.
Coaching: NLP, Hypnose, Text
wingwave-Coaching mit Peter Kensok
Ihren XING-Kontakten zeigen
Auf facebook empfehlen
Newsfeed von Peters BLOG

Wir nutzen Cookies, um unsere Dienste zu erbringen und zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie Cookies. Mehr zu Cookies und zum Datenschutz.